ASpekt 2020

Jahreskonferenz in Lübeck, 12. - 14. Juni

 

Interessiert Sie astronomische Spektroskopie? Möchten Sie mehr über das Was und Wie erfahren?

Haben Sie schon spektroskopische Erfahrungen? Möchten Sie Ergebnisse und ihr Wissen weitergeben?

 

Besuchen Sie die ASpekt 20 vom 12. bis 14. Juni 2020 in Lübeck.

 

Die Fachgruppe Spektroskopie der Vereinigung der Sternfreunde e.V. lädt zur Jahrestagung ein, die für alle Interessierten der Astrospektroskopie und verwandter Gebiete offen ist. Die Konferenz bietet die ideale Plattform für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis für einen persönlichen Austausch über Spektroskopie in der Astronomie. Sei dabei!

 

Anmeldeschluss ist der 1. April 2020.

 

Die Konferenz findet im Johanneum Gymnasium in der Lübecker Innenstadt statt. Es wird keine zusätzliche Konferenzgebühr erhoben.

Das Tagungshotel Motel One befindet sich in unmittelbarer Nähe. Ein Zimmerkontingent ist verfügbar.

 

Das Programmkomitee bittet um Beiträge zur astronomischen Spektroskopie, die von Instrumentierung über praktische Beobachtung und Interpretation bis hin zu theoretischen Hintergründen reichen können. Präsentationen erfolgen als Vortrag oder als Posterpräsentation. Gerätedemonstrationen sind willkommen und werden Teil der Postersitzung sein.

 

Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch. Das Programmkomitee empfiehlt allen deutschsprachigen Präsentierenden, die Folien und Poster in englischer Sprache vorzubereiten.

 

 

Tagungsort

 

 

Die Konferenz findet im Johanneum Gymnasium in der Lübecker Innenstadt statt. Es wird keine zusätzliche Konferenzgebühr erhoben.

Das Tagungshotel Motel One befindet sich in unmittelbarer Nähe. Ein Zimmerkontingent ist verfügbar.

 

Lübeck hat viele Namen: „Königin der Hanse“ oder „Stadt der Wissenschaft“ oder ganz banal „Marzipanstadt“. Die Geschichte der Stadt lässt sich bis ins Jahr 700 zurückverfolgen und allerorts erleben – in den alten Gassen oder den Gängen, unseren verborgenen Welten hinter den mittelaltelichen Fassaden. Mit unserer kleinen Großstadt wurde 1987 erstmals in Nordeuropa eine ganze Altstadt UNESCO Weltkulturerbe.


Der astronomisch nichtinteressierten "Anhang" wird also begeistert sein, nach Lübeck zu kommen.

Workshop Spezial: "Spektroskopischer Beweis: Der Mond ist aus Marzipan!"

 

Registrieren Sie sich unter

https://www.sternwarte-luebeck.de/kalender/aspekt-2020/

  • Name und vollständige Postanschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Titel des Vortrages (+ geplante Redezeit), des Posters oder der Gerätepräsentation sowie eine Kurzzusammenfassung zur Veröffentlichung im Tagungsprogramm
  • Hotelreservierung: Fr / Sa / So & Anzahl Personen und Zimmer

 

Spezieller Hotelpreis: 79 € pPpN, zusätzlich 15 € pPpN bei Doppelbelegung. Das reichhaltige Frühstücksbuffet kann für 11,50 € pP jederzeit gebucht werden.

Eine Hotelbuchung unter den oben genannten Tagungsbedingungen ist nur über die Anmeldung und Überweisung auf das Konto des Arbeitskreises Sternfreunde Lübeck e.V. möglich:

 

Bank: Sparkasse zu Lübeck

IBAN: DE64 2305 0101 0002 2095 00

BIC: NOLADE21SPL

 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an den Veranstalter unter (aspekt (at) sternwarte-luebeck.de).

 

Angemeldete Studierende und Schüler können eine finanzielle Unterstützung bei der Fachgruppe Spektroskopie (fg-spektroskopie (at) vds-astro.de) für die Tagung beantragen.

 

Zeitplan:

 

1. März 2. Aufruf

1. April Anmeldeschluss

1. Mai Vorläufiges Konferenzprogramm

1. Juni Konferenzprogramm

12.-14. Juni ASpekt 20

 

Teilnehmer

 

Bernd Bitnar

Franz Bolduan

Rainer Borchmann

Hans-Werner Böttcher

Horst Braunwarth

Harald Daumann

Bernd Hanisch

Knud Henke

Elisabeth Hettich

Martin Hettich

Thomas Hunger

Jürgen Kozok

Gerd Köllner

Ingo Küttner

Malin Moll

Silke Moll

 

 

 

Yael Naze

Christian Netzel

Regina Orzekowsky-Schroeder

Christoph Quandt

Gregor Rauw

Ulrich Waldschlaeger

 

Frühere Konferenzen